Lösungen für gesamtheitliche Gebäudesysteme

Wer Gebäude energieeffizient betreiben möchte benötigt ein innovatives Gebäudeautomationssystem, welches sämtliche Komponenten der technischen Gebäudeausrüstung integrieren kann.

Heute reicht es nicht mehr aus, die Wärme- und Kälte-Energiezentralen, Raumklimasysteme, Verschattungsanlagen, Fassadensteuerungen, Beleuchtung, etc. jeweils als autarke Gewerke zu behandeln. Im Mittelpunkt des GA-Netzwerkes stehend, muss das GA-System Informationen aus allen Gewerken erfassen, verarbeiten und den entsprechenden einzelnen Gewerken vermitteln. Innovative Automationskonzepte berücksichtigen sämtliche Gebäudezustände, machen diese gewerkeunabhängig und unter Berücksichtigung der optimalen Energieausbeute voneinander abhängig.

Ob Kommunikationsstandards wie BACnet, KNX, DALI, M-Bus, Modbus, SMI, PROFIBUS, etc. – alle Netzwerke kommunizieren untereinander. Darüber hinaus integriert DIGICONTROL herstellerspezifische Anbindungen, beispielsweise Schüco, Wilo, Grundfos, Belimo MP-Bus, ebm-papst, etc.

DIGICONTROL GA-Schnittstellenmodule

ems4.DALI

Kommunikationsschnittstelle zur Integration von DALI

Das Modul ems4.DALI dient als bidirektionales Gateway zwischen den Automationsstationen ems2 / 4 / 5 und dem Digital Addressable Lighting Interface (DALI) als DALI-Single-Master. Dieser ermöglicht den Aufbau einer intelligenten Beleuchtungsanlage. Das DALI-Modul unterstützt die Anbindung von bis zu 64 DALI-Einzelleuchten (DALI Leuchte = DALI-EVG) in maximal 16 Gruppen mit einer maximalen Stromaufnahme von 200 mA.

Ausschreibungstext
EG-Konformitätserklärung

ems4.KNX1E

Kommunikationsschnittstelle zur Integration von KNX / EIB

Das Modul ems4.KNX1E dient als bidirektionales Gateway zwischen den Automationsstationen ems4/ems2 und dem Instabus KNX/EIB.

Ausschreibungstext
EG-Konformitätserklärung

ems4.MP01E

Kommunikationsschnittstelle zur Integration von Belimo MP-Bus

Das Modul ems4.MP01E dient zur direkten Ansteuerung von MP-busfähigen Belimo Antrieben. Hierfür verfügt das Modul über zwei unabhängige MP-Bus Stränge, die jeweils eine Kommunikation mit bis zu 16 MP-Bus-Antrieben ermöglicht. Das Modul ermittelt selbständig die Geschwindigkeit des angeschlossenen CAN-Bus-Systems.

Ausschreibungstext
EG-Konformitätserklärung

ems4.SM03B

Kommunikationsschnittstelle zur Integration von GA-Systemen

Das Modul ems4.SM03B dient als Kommunikationsschnittstelle mit 1 x RS232 / RS485, 2x CAN zur Anbindung von busfähigen Fremdkomponenten wie z.B.: U-Pumpen, Wärmepumpen, Kältemaschinen, Befeuchter, Kessel, Solaranlagen, Fernster, etc.

Ausschreibungstext
EG-Konformitätserklärung

ems4.SM04E

Kommunikationsschnittstelle zur Integration von M-Bus

Das Modul ems4.SM04E dient zum direkten Auslesen von bis zu 60 M-Bus-fähigen Zählern (z.B. Wärmemengenzähler, Wasserzähler, Elektroenergiezähler, Impulszähler).

Ausschreibungstext
EG-Konformitätserklärung